Unsere Jollen

Zum Reservieren der Jollen musst Du angemeldet sein. Hierzu unter Kontakt/Service - Login Nutzernamen und Passwort eingeben.

Ponants "Schewall" und "Emma"

Der Ponant ist eine französische Knickspantjolle mit Tradition am Schluchsee. Sie kann mit Trapez und Spinnaker gesegelt werden und ähnelt in der Bauweise dem 470er oder 505er. Das Erkennungszeichen ist die rote Fock sowie das Pferd als Segelzeichen. Unsere Ponants sind mit einer Rollfock ausgestattet. Die Ponants sidn durch ihren breiten Knickspantrumpf sehr stabil und lassen sich gut zu zweit oder dritt bei nahezu jedem Wind gut segeln!

Laser Bahia "Kurt" und "Maja"

Die Bahia ist eine einfach zu bedienende Segeljolle für 2-4 Personen. Sie sind simple im Aufbau und mit etwas Übung sehr rasch auf der Slipbahn. Auch mit Trapez und Gennaker können sie sportlicher gesegelt werden und der Gennaker über ein Einleinensystem gesetzt und geborgen werden. Unsere Bahias sind mit Rollfock ausgestattet. Das Dacron-Großsegel ist (ebenfalls über ein Einleinensystem) reffbar.

Besonders gut eignen sie sich für den Segelausflug mit Freunden und Familie.

Laser Vago "Kontikiblue"

Die Vago ist eine Trapezjolle für 1 oder 2 Personen. Durch den simplen Aufbau, kann man schnell und unkompliziert ein paar Schläge segeln. Sie lässt sich sportlich segeln und reagiert schnell auch auf leichte Crews. Das Dacron-Großsegel ist reffbar (wie bei Bahia) und auch die Vago ist mit einer Rollfock ausgestattet. Der Gennaker über ein Einleinensystem unkompliziert gesetzt und geborgen werden.

Die Vago wurde 2005 entwickelt und wurde 2007 zum "Best One Design Dinghy" des Magazins Sailing World gewählt.

Laser "Tweety", "Troll" und "Luke"

Der Laser ist eine wohlbekannte und beliebte Einhand-Regattajolle. Sie segelt sich direkt und sportlich und kann über die verschiedenen Rigg-Größen der/dem Steuerfrau/-mann optimal angepasst werden – nur Mast und Segel sind unterschiedlich, der Rest bleibt gleich. Damit ist es eine Jolle für jede Altersklasse. Mit etwas Übung ist das Aufriggen schnell und einfach geschehen.

  • Laser Standard (7,06m²) olympisch für Männer
  • Laser Radial (5,7m²) olympisch für Frauen und deutsches Jugendmeisterschafts Boot
  • Laser 4.7 (4,7m²) internationales Jugendboot

HobieCat 18

Der HobieCat ist einer der meistverbreiten Katamarane. Sowohl sportliches segeln als auch Freizeitsegeln ist damit möglich. Das Boot ist für 1 - 3 Personen konzipiert.

Laser 4000 "Bloody Mary"

Der Laser 4000 ist ein One-Design der Laser Familie und ein echtes Skiff. Der Spassfaktor ist unglaublich hoch, jedoch möchte der 4000er auch entsprechend sportlich gesegelt werden, und dass nicht erst ab 3 Bft. Eine ausreichende Segelerfahrung ist unbedingt erforderlich. Der Aufbau ist sehr ähnlich wie bei der Bahia und der Vago. Der Laser 4000 ist ein Zweimann/frau Boot, zur Nutzung bedürfen Vorschoter und Rudergänger eine Segeleinweisung.