Törnangebot

Hier werden die zukünftigen Vereinstörns und privaten Törns nach Datum aufgelistet.

Ihr wollt gerne einen Törn auf unserer Törnbörse anbieten?

Dann schreibt uns bitte an das Fahrtenreferat des HSCF.

Samstag, 02.10.2021

Mallorca

Skipper: Wolf Wicke
Freie Kojen:     0
Revier: Mallorca / Menorca
Starthafen Palma de Mallorca
Zielhafen: Palma de Mallorca
Distanz: 300 sm
Boot: Dufour 460
Beginn: 02.10.2021
Ende: 16.10.2021
Email: geschaeftsstelle@hscf.de
Kosten: ca. 1.250,00 € zzgl. Anreise, Bordkasse und Prüfungsgebühr
Anbieter: HSCF

 

Segeln um Mallorca im frühen Herbst

Skipper: Ulrich Schneppel
Freie Kojen: max 9 Kojen, spontane Interessenten auch Segelneulinge gerne willkommen!
Revier: Mallorca / Menorca
Starthafen Palma de Mallorca
Zielhafen: Palma de Mallorca
Distanz: 300 sm
Boot: Sun Odyssey 44i
Beginn: 02.10.2021
Ende: 16.10.2021
Email: fahrten@hscf.de
Kosten: 500,00 € zzgl. Anreise und Bordkasse
Anbieter: HSCF

 

Dienstag, 09.11.2021

Skipper: Stephan Friedel
Freie Kojen:  2
Revier: Nordatlantischer Ozean - Karibik
Starthafen Las Palmas - Gran Canaria
Zielhafen: Grenada Karibik
Distanz: 3100 sm
Boot: Katamaran Catana 531
Beginn: 09.11.2021
Ende: 09.12.2021
Email: terna@t-online.de
Kosten: auf Nachfrage
Anbieter: privat

Start dieses Törns ist am 09.11.2021 ab Las Palmas nach Cap Verde. Dort geht es nach ein paar Tagen in die Karibik nach Grenada. Wir sind noch zu dritt und ich biete eigene Doppel-Kabine mit eigener Nasszelle an. Weitere Details kann man bei mir, Stephan Friedel, Eigner und Skipper erfahren. Tel. 01727648377

Samstag, 04.12.2021

Skipper: Frank Willmroth
Freie Kojen:     3
Revier: Martinique, St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mystique, Tobago Cays
Starthafen Le Marin, Martinique
Zielhafen: Le Marin, Martinique
Distanz: 300 sm
Boot: Lagoon 400 S2
Beginn: 04.12.2021
Ende: 18.12.2021
Email: segeln.fr@gmx.de
Kosten: 975 €/Koje, plus Bordkasse
Anbieter: HSCF

Segeln in der Karibik - Geplant ist eine Segelroute Richtung Süden zu den Tobago Cays (Karibik Route.pdf), was gemäß der Aussage vom Yachtvercharterer zurzeit (Stand 07.09.2021) möglich ist. Sollten Reisebeschränkungen dies nicht zulassen, so segeln wir rund Guadeloupe, bleiben also in Frankreich, was in der Vergangenheit stets unproblematisch war - ein im Verein noch nicht so bekanntes Revier - passend zum Jahresausklang.