Aktuelles zur Coronabeschränkung

Auf dieser Seite informieren wir euch über die aktuelle Situation, Einschränkungen und Möglichkeiten.

Verein Allgemein (Stand: 15.05.2020)

Obwohl das Segeln auch unter die Einschränkungen der Coronakrise fällt, geht unsere Arbeit weiter.
Unser geplantes Schluchseewochenende im Juni wird sehr wahrscheinlich stattfinden.

Seglertreff (Stand: 25.04.20)

Die regelmäßigen Seglertreffs finden bis auf weiteres nur virtuell per Videokonferenz statt. 
Wer sich dazu schalten möchte, kann sich an Melanie über Wellenbrecher wenden und den Link erhalten.
Bisher haben wir sehr gute Erfahrungen damit gesammelt.

Schluchsee (Stand: 29.05.2020)

Start in die Segelsaison am 11. Mai 2020!

Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung vom 6. Mai ist kontaktloser Freizeitsport ab dem 11. Mai wieder erlaubt.
Es sind folgende Maßnahmen einzuhalten:

  1. Sicherheitsabstand von 1,5m
  2. Ab 2. Juni sind konstante Gruppenzusammensetzungen bis 10 Peronsen für das Training erlaubt.
  3. Liegeplätze gelten weiterhin als "öffentlicher Ort", d.h. 2 Personen bzw. Personen aus max. 2 Haushalten, bei mehr Haushalten gilt 1,5m Abstand (was auf einem Boot nicht zu verwirklichen ist).
  4. Für jedes Treffen muss eine verantwortliche Person (Bootsführer) benannt werden, der die Teilnehmer im Logbuch dokumentiert.
  5. Einweisungen sind nur eingeschränkt möglich. Bei Bedarf Email an jollenref@hscf.de
  6. Toiletten des Naturcamps können mit 1,5m Abstand benutzt werden - aber keine Duschen und Umkleidekabinen
  7. Zur Hygiene wird vom HSCF Seife, Einweghandtücher und Desinfektionsmittel bereit stehen.

Die Dauer dieser Maßnahme ist noch offen.

Hier eine ausführliche Beschreibung für die Regeln in den nächsten Wochen!

Ausbildung (Stand: 15.05.20)

Nach Rücksprache mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und in Abstimmung der für die Durchführung der Prüfungen beliehenen Verbände wird die vorgenannte Weisung mit Wirkung zum Montag, den 18. Mai 2020 aufgehoben. Die Aufhebung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass sich die allgemeine Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19) nicht verschlechtert.

Bitte beachten Sie, dass die Aufhebung der Weisung nur dann eine Wiederaufnahme der Prüfungstätigkeiten Ihres Prüfungsausschusses zum 18.05.2020 zulässt, soweit die jeweils aktuell geltenden Verordnungen oder Allgemeinverfügungen der Bundesländer und die jeweils nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 28 ff. InfSchG) zuständigen Behörden (z. B. Ordnungs-, Gesundheits- und Landratsämter) dies für den jeweiligen Prüfungsort zulassen.

Wir sind dabei, die praktischen Übungsstunden für den SBF-See ab dem 06.06.2020 wieder einzurichten. Danach planen wir einen Auffrischungskurs für die theoretische Prüfung SKS anzubieten. Er wird an einem Samstag im Tauchcenter Freiburg stattfinden. Wir werden die Hygienemaßnahmen beachten und nur in kleinen Gruppen unterrichten. Termin dazu wird noch bekannt gegeben. Die Prüfung für den SKS planen wir noch vor den Sommerferien.

Wir werden auf dieser Seite weiter berichten!

Hier die Informationen zu Hygienemaßnahmen bei Prüfungen

Törns (Stand: 02.05.20)

Unser Törnangebot muß auch aufgrund nicht stattfindender Prüfungen und unklarer Zugangsmöglichkeit eingeschränkt werden.
Es wurden folgende SKS-Prüfungstörns storniert:

  Törn Datum Skipper
1.   SKS III Prüfungstörn Izola 02.05. - 16.05.2020 Elke Faude
2. SKS IV Prüfungstörn Ijsselmeer   02.05. - 16.05.2020   Falko Schob
3. SKS II Prüfungstörn Mallorca 09.05. - 23.05.2020 Frank Willmroth
4. SKS V Prüfungstörn Ostsee 30.05. - 12.06.2020 Christoph Grieshaber